BelTerra auf der Bundesgartenschau München 2005

   
 

An der Bauhaus-Universität Weimar wurde ein Verfahren entwickelt, das es ermöglicht, mit relativ geringem technischen Aufwand einen optisch ansprechenden Zierkies herzustellen.

Aus einfachem Ziegelbruch wird ein hochwertiger Zierkies, der sowohl zur Zimmerdekoration als auch für die Gestaltung von Außenräumen bestens geeignet ist.

 

 

Mit einem Beitrag zum nachhaltigen Ressourceneinsatz war belTerra auf der Bundesgartenschau im Pavillon des Bayrischen Industrieverbands Steine und Erden e.V. vertreten.

 
© 2005 Bauhaus-Universität Weimar